Informationsveranstaltung

Infoveranstaltung_03.2017Wir laden Sie ein, an unse­rer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum Thema AMD am 18. April 2018 um 16 Uhr teilzunehmen.

Ken­nen Sie das? Plötz­lich erschei­nen gerade Linien krumm, oder Buch­sta­ben ver­schwim­men beim Lesen. Sol­che Anzei­chen kön­nen mehr als eine Alters­fehl­sich­tig­keit bedeu­ten und auf eine ernst­hafte Erkran­kung hin­wei­sen: die alters­be­dingte Maku­la­de­ge­ne­ra­tion (AMD). Sie ist für rund 30 Pro­zent aller Neu­er­blin­dun­gen ver­ant­wort­lich und damit die häu­figste Erblin­dungs­ur­sa­che in den west­li­chen Indus­trie­na­tio­nen. Das Risiko, an AMD zu erkran­ken, steigt mit dem Alter ste­tig an. Daher soll­ten Sie sich ab dem 50. Lebens­jahr halb­jähr­lich vom Augen­arzt unter­su­chen lassen.

Wenn Sie Inter­esse an die­ser Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung haben, mel­den Sie sich bitte vor­her an unter 0221 /​ 257 54 15 oder unter info@​augenaerzte-​schildergasse.​de